Sie sind hier: Startseite » DAS WEINGUT

Azienda Agricola F.lli FRACCAROLI
Eingebettet im Grün des Landstrichs Lugana am südlichen Ende des Gardasees liegt das Weingut F.illi Fraccaroli, das 1912 gegründet wurde und nach fünf Generationen weiterhin im Familienbesitz ist. Seit den Anfängen hat die Familie Fraccaroli dem Weinanbau den Vorrang eingeräumt und das Terrain der Weinberge sorgfältig aus gewählt. Zu Beginn erstreckte sich der Besitz über 5 Hektar; heute sind es ca. 50 ha., auf denen in erster Linie die Turbiana-Rebsorte angebaut wird.
Seit. ca. 10 Jahren verfolgt das Weingut ein Programm zur technologischen Erneuerung, um zum einen die Qualität des in Flaschen angefüllten Weins entscheidend zu verbessern – stets unter Berücksichtigung traditio-neller Verfahren – und zum anderen die ernährungs- und gesundheitlichen Aspekte zu vertiefen. Luciano und Luigi Fraccaroli dachten hierbei insbesondere an die eingeschränkte Verwendung von Schwefelsäureanhydrid und den Verzicht auf chemische Hilfsstoffe für die Stabilisierung der Weine.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren